Der Geschmack von Venezuela – Macaibo

Glutenfrei, laktosefrei, handgemacht, lecker. Das sind die Arepas von Macaibo. Es gibt sie in veganen, oder vegetarischen Ausführungen, aber auch mit Fisch oder Fleisch. Das Rezept für die Arepas ist ein Familienrezpet, nach dem seit Ende 2016 im Macaibo die herzhaften Fladen zubereitet werden.

Auf Welt-reis-e gehen in der Reisdiele – im Mercado

Im Juli 2017 wurde im Mercado in Altona die erste Reisdiele eröffnet. Nein, das ist kein Rechtschreibfehler. Es geht tatsächlich um Reis; in Eis-form. Nach dem Motto „Reis um die Welt“ ist das Menü aufgebaut, denn es gibt eine monatlich wechselnde Speisekarte mit Gerichten aus einer immer anderen Region der Welt.

Allergikerfreudlich und super lecker – Café Kompass

Im Café Kompass liegt es dem Team sehr am Herzen, dass kein Gast zu kurz kommt. Ein Großteil der Speisen kann glutenfrei zubereitet werden, diese Gerichte sind in der Speisekarte entsprechend gekennzeichnet. Von Frühstück über Pommes bis hin zu Burgern bekommt man alles was das Herz begehrt; allergenfrei.

Bekannt unbekannt – Hanoi Deli

Als wir bei Sonnenschein durch Eppendorf spaziert sind, sind wir bei dem Hanoi Deli am Eppendorfer Baum vorbeigelaufen. Auf dem Weg zurück haben wir uns spontan entschlossen dort zu essen. Was hier echt klasse ist, ist nicht nur, das überall ausgezeichnet ist wo Gluten enthalten ist, sondern auch, dass fast nirgendwo Gluten drin ist.

Black Delight – Guter Café und glutenfreier Kuchen

Die Black Delight Café Bar habe ich über einen Instagram-Post gefunden in dem der Kaffee angepriesen wurde. Es sind aber auch immer mehrere glutenfreie Kuchen im Angebot, als ich da war gab es 5 verschiedene glutenfreie Kuchen. Diese sind alle selbstgemacht.

Glutenfrei Frühstücken in Hamburg

Hamburger lieben es Frühstücken zu gehen. Nicht zuletzt gibt es ja bei uns im Norden ein Sprichwort, dass besagt, das man „morgens wie ein Kaiser“ essen sollte. Doch leider ist es sehr kompliziert etwas zu finden wo alle mit Allergien essen können. Hier ist also meine Liste zum Glutenfrei Frühstücken in Hamburg.

Ein weiterer Besuch im Ti-Breizh

Das letzte Mal als ich im Ti-Breizh war, war es Hamburger Hafengeburtstag. Das Ti-Breizh hatte schon seit meinem ersten Besuch zwei Stockwerke, doch zwischendurch haben sie angebaut, bzw. ausgebaut. Auch dieses Mal hatte ich den Bergère. Es ist einfach mein Lieblings-Galette.

Schokoladenpizza, Schokoladenfondue, Heiße Schokolade und vieles mehr in der Sam Brown Chocolate Bar

Die Sam Brown Chocolate Bar ist für alle Schokoladenfreunde ein Muss! 🍫 Und ich empfehle jedem sie einmal zu besuchen. Es gibt heiße Schokoladen und Pralinen, Schokoladen Frappés, Schokoladen-Pizzen, Schokoladen-Fondues, „Belgische Waffeln“, Eiscreme und Frühstück. Am 26. April ist große Neueröffnung!

Glutenfreies Pastrami Sandwich in Hamburg

Bei Urban Foodie gibt es frisches glutenfreies Pastrami Sandwich mit Pastrami vom Weiderind, mitunter mit Ei vom Freilandhuhn und hausgemachten Soßen. Aber auch vegane Sandwiches mit Avocado und Hummus sind hier erhältlich.

Pecans on the christmas market

In Germany everyone knows garrapinyades (nuts, usually almonds, which are roasted in a copper cauldron to end up with a crunchy sugary crust) But pecans? Caramelized? And then with spices? The Corinna Stieren delicacies manufactory sells them on the christmas market. The exotic nut snack is gluten free, lactose free and vegan. And a great snack, not only for the winter! [read more…]

Top