Restaurants in Hamburg

Allergikerfreudlich und super lecker – Café Kompass

Im Café Kompass liegt es dem Team sehr am Herzen, dass kein Gast zu kurz kommt. Ein Großteil der Speisen kann glutenfrei zubereitet werden, diese Gerichte sind in der Speisekarte entsprechend gekennzeichnet.

Glutenfreies Frühstück im Café Kompass

Frühstücksbuffet    6,90€*
Dienstag – Freitag: 9 – 12 Uhr
mit Rührei, Wurst, Käse, Bacon, Müsli, Aufstrich und vielem mehr.

Samstagsbuffet    8,90€*
Samstags: 10 – 14Uhr
Frühstücksbuffet mit Samstags-Specials

Sonntags-Brunch    13,90€*
auch an Feiertagen: 10 – 14 Uhr
Frühstücksbuffet mit themenbezogenen Extras & O-Saft

Es gibt auch ein Mini-Frühstück mit einer Kaffeespezialität nach Wahl und entweder einem Mini-Croissant oder einer kleinen Laugenstange mit Butter für 3,80€.

Die glutenfreien Varianten kosten alle 1€ mehr, als die „normalen“ Varianten.

Die Brötchen und auch das Brot werden in Backbeuteln aufgebacken, sodass eine Kontamination verhindert wird.

Ich fand das Frühstück echt gut, das Buffet ist abwechslungsreich und es ist für jeden etwas dabei. Das Brot von Resch&Frisch war super lecker, enthält aber leider auch glutenfreie Weizenstärke. Wer das verträgt, dem kann ich das Brot aber echt empfehlen. Im Sommer kann man draußen im Biergarten sitzen, auch das ist sehr nett.

Zudem ist das Frühstück im Café Kompass das günstigste Glutenfreie in Hamburg. Mit dem süßen Frühstück und einem Latte Macchiato ist man noch unter 10€.

Glutenfreie Burger und Pommes im Café Kompass

Burger im Café Kompass 1 Burger im Café Kompass 2

Als wir zum Vatertag dort waren, war gerade ein BBQ Burger mit Pommes der Mittagstisch. Dazu zwei Mal der Solo Beef Burger (9,90€*) ohne Zwiebeln, mit extra Käse und extra Bacon (je 0,60€), dazu Süßkartoffelpommes (3,60€) und zu den verschiedenen Pommes jeweils ein Mal Mayo, einmal Ketchup (je 0,80€) und einmal hausgemachte Tomatensalsa 1,50€.

Für die glutenfreien Burger wird 1€ mehr berechnet, da die glutenfreien Burgerbrötchen mehr kosten und auf einem extra Backblech separat gebacken werden. In der vorhandenen Fritteuse werden ausschließlich die glutenfreien Pommes und Süßkartoffel-Pommes zubereitet.

Die selbstgemachte Tomatensalsa war mein absolutes Highlight, gerade mit den sehr knusprigen  Süßkartoffel-Pommes. Mir persönlich war zu viel Brot an den Burgern, obwohl diese reichlich belegt sind, aber das Problem habe ich generell bei allen glutenfreien Burgerbrötchen die ich bisher gegessen habe.

Der Latte Macchiato wird mit Espresso Velutato No. 6  gemacht und kostet 3,30€. Auf Wunsch gibt es den Kaffe auch mit laktosefreier, Soja- oder Mandelmilch.

Es gibt auch selbstgemachte Limonade, in der Reihenfolge wie sie auf dem Bild abgebildet sind: White Fu (White Fu Tea/Zitrone), LiMi (Limette/Minze) und IngO (Ingwer/Orange). Pro 0,4l Glass kostet sie 4,50€.

*glutenfreie Preise: Das heißt der extra Euro ist schon mit eingerechnet.


Café Kompass
Weidenstieg 24
20259 Hamburg

Anfahrt
U-Bahn Station Christuskirche

Tel: 040 723 763 00
Website: www.cafe-kompass.com

☀ Sommer-Öffnungszeiten
Mo: Ruhetag
Di-Fr: 9:00 – 22:00
Sa: 10:00 – 22:00
So: 10:00 – 21:00

❄️ Winter-Öffnungszeiten
Mo & Di: Ruhetag
Mi-Fr: 12:00 – 20:00
Sa, So & Feiertage: 10:00 – 18:00


Wenn Ihr schon mal hier gegessen habt oder demnächst hier essen geht, würde Ich mich über einen Kommentar freuen.

Kommentar verfassen