Restaurants in Hamburg

Bekannt unbekannt – Hanoi Deli

Vorspeisen im Hanoi DeliNachdem wir meine Mutter und meinen Bruder vor ein paar Wochen am Bahnhof abgeliefert hatten, von wo die beiden per Mitfahrgelegenheit nach Berlin gefahren sind, sind mein Vater und ich durch Eppendorf gelaufen. Ist ja ganz nett bei Sonnenschein.

Auf unserem Weg sind wir bei dem Hanoi Deli am Eppendorfer Baum vorbeigelaufen. Auf dem Weg zurück haben wir uns spontan entschlossen dort zu essen.

Was hier echt klasse ist, ist nicht nur, das überall ausgezeichnet ist wo Gluten enthalten ist, sondern auch, dass fast nirgendwo Gluten drin ist.

Die Sommer Rollen ganz oben auf dem Bild (4.20€) sind in Reispapier eingewickelt.

Die Frühlingsrollen (4.20€) sind ebenfalls mit Reispapier gemacht, nur eben frittiert.

Und weder an den Hähnchenspießen (4.20€) ganz unten, noch in der Erdnusssauce die es dazu gibt ist gluten dran oder drin.

Ich habe mir die Vorspeisen mit meinem Vater geteilt, wobei eigentlich die Sommerrollen seine waren und die beiden unteren meine. 😉

Ente mit Gemüse in Erdnusssauce - Hanoi Deli

Nach den Vorspeisen hatte mein Vater das „Vit Thái Packchoi Xào“, das ist gegrilltes Barbarie Entenbrustfilet mit Thaibasilikum, Knoblauch und Chili serviert auf sautiertem Packchoi, frischem Gemüse und Reis, für 9,50€, von dem ich leider kein Foto habe.

Ich hatte knusprige Ente mit Gemüse in Erdnusssauce, ebenfalls für 9,50€. Auch hier stand explizit glutenfrei daneben.

Leider ist dieses Gericht nur im Hanoi Deli am Eppendorfer Baum erhältlich, da es aus einer Spezial-Karte ist, die es in keinem der anderen beiden Hanoi Deli Restaurants gibt.

Es ist eben Eppendorf. 😉


Die Website der Hanoi Deli’s findet Ihr hier

Hanoi Deli – Eppendorf
Eppendorfer Baum 47
20249 Hamburg


Wenn Ihr schon mal hier gegessen habt oder demnächst hier essen geht, würde Ich mich über einen Kommentar freuen.

Kommentar verfassen