Erlebnisse,  Produkttests

Hamburgs erster glutenfreier Supermarkt – G(l)ut’n’free

Wer kennt es nicht: Man sieht etwas im Regal im Supermarkt, dreht es um: Es ist Gluten drin. Wieder nichts.

Man sucht weiter. Und weiter. Und weiter. Und irgendwann ist man völlig entnervt, enttäuscht und möchte am liebsten nur noch online bestellen aus den wenigen glutenfreien Sektionen die es in Online Supermärkten gibt.

Doch damit ist jetzt Schluss. (Zumindest für alle Hamburger und alle aus der Umgebung.) Denn in Ottensen hat ein glutenfreier Supermarkt eröffnet. Über das Café im vorderen Teil des Ladens hatte ich ja bereits berichtet. Jetzt ist auch der Supermarkt offen.

Hamburgs erster glutenfreier Supermarkt

Auf vielen Flyern und in mehreren Artikeln stand „Ende April“ als Eröffnungsdatum. Am 28. April war es dann so weit. Morgens fanden noch die letzten Einräumarbeiten statt, um 13:00 Uhr war es dann endlich soweit: Der Markt wurde offiziell eröffnet. Zugegeben ein paar Regelborte sind noch leer, aber die meisten sind gefüllt und verkaufsbereit.

Ich war, ahäm, zufällig gerade da. Zum Frühstück. Uuuund in der Hoffnung etwas einkaufen zu können. 😀

Hier bekommt auch ihr einen Einblick in den Laden:

Klicken zum vergrößern!

Mit meinen zusätzlichen Allergien muss ich zwar immer noch alles umdrehen, aber selbst mit allem was ich nicht essen kann habe ich etwas gefunden!

Für jeden Gluten-intoleranten Menschen oder jeden Zölli ist dieser Laden ein Segen und ich kann jedem nur empfehlen hier einmal vorbeizuschauen. 19 verschiedene Arten von Nudeln, darunter welche aus Reismehl, Linsenmehl oder Buchweizen. und Süßkartoffelmehl. 4 Sorten Bier, auch alkoholfrei. Pizza. Sogar Fertiggerichte für die gestressten Studenten. Aber auch Chips, Saucen, Mehlmix und Eis gibt es hier. Vieles auch laktosefrei.

Auch ein Regal mit Babynahrung ist vorhanden. Da Zölliakie eine genetisch bedingte Krankheit ist und weitervererbt wird ist dies natürlich auch sehr wichtig, denn selbst wenn man sich nicht ganz sicher ist, möchte man bei Babies natürlich noch weniger riskieren.

Neben den Reformhäusern, Bio-Läden (sogar Bio-Läden für Tiere) und veganen Läden gibt es jetzt auch endlich einen glutenfreien Supermarkt. Und endlich wird man nicht wie ein Veganer behandelt, wenn man doch eigentlich nur kein Mehl essen kann. (Nichts gegen Veganer, nur gegen Leute die Gluten für ein tierisches Produkt halten…)

Natürlich war ich gleich einkaufen: Fertiggerichte und Müsli für mich für die Uni, „mal andere“ Spaghetti für Omi.


G(l)ut’n’free
Spritzenplatz 10
22765 Hamburg

Anfahrt
Bahnhof Altona

Tel: 040 325 225 25
Website: www.glut-n-free.com

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag   
09:30 Uhr – 19:00 Uhr
Samstag   09:30 Uhr – 16:00 Uhr


Was haltet ihr von einem/diesem glutenfreien Supermarkt?

One Comment

Kommentar verfassen