Cafés in Hamburg

Kleinod Café in Lokstedt – Kleines Hofcafé

Das kleine Hofcafé ist ein Kleinod von Café mitten in Lokstedt. Es ist liebevoll dekoriert und es gibt viel Selbstgemachtes, welches man auch kaufen kann.

Es ist ein Frühstückscafé mit drei Möglichkeiten: Es gibt ein kleines Frühstück für 4,50€, ein Frühstück mit Croissant für 3,50€ und ein großes Frühstück für 8,50€. Dazu gibt es Extras von Joghurt für 3,20€ bis zu einem Ei für 1€.

Obwohl es keine glutenfreien Brötchen oder Brot gab, konnte ich trotzdem frühstücken. Ein Frühstücks-Extra ist Joghurt mit Früchten und Crunch; ich hatte dann eben Joghurt mit Früchten ohne Crunch und da die Früchte frisch gefertigt wurden, war es auch kein Problem, das Ganze ohne Kiwi und Himbeeren zu bekommen, gegen die ich ja auch allergisch bin.

Die Kaffee-Spezialitäten sind auch in laktosefreier und entkoffeinierter Variante zu bekommen, kosten dann allerdings 0,20€ mehr. Zu den Kaffees gibt es keine Kekse, sondern Mandeln in einer Kakaohülle, die auch frei von Spuren sind.

Kann man glutenfreie Brötchen mitbringen? Ja. Das Café ist sehr flexibel und sehr entspannt, da ist es kein Problem „eigene“ Brötchen mitzubringen, die dann dort aufgebacken werden können. Um eine Kontamination zu vermeiden ist es aber angebracht, Brötchen im „Backbeutel“ mitzubringen.

Das Café ist nur noch bis Ende des Jahres/ Mitte Dezember auf.

Am 26. November ist Adventmarkt im Café, mit Kaffee, Kuchen und vielen tollen Angeboten von Künstlern und Designern!

Wenn jemand eine Idee hat und ein Plätzchen kennt, meldet euch bitte!

  • Barrierefrei
  • mind. 30qm
  • in Lokstedt

Kleines Hofcafé
Rütersbarg 38
22529 Hamburg

Anfahrt: Busstation Oddernskamp / U-Bahn Hagendeel

Tel: 040 58955595

Öffnungszeiten
Mo. – Fr:
 08:00 – 12:00 Uhr


Wenn Ihr schon mal hier wart oder demnächst hier esst oder einen Kaffee trinken geht, würde Ich mich über einen Kommentar freuen.

Kommentar verfassen