glutenfreies kochbuch, restaurant-reviews und produkttests

Frittata mit Tomate, Spinat und Feta

Frittata mit Tomate, Spinat und Feta

Eine Frittata ist super saftig und schnell und einfach gemacht. Trotzdem kann kann man Gäste damit beeindrucken, oder einfach selber genießen. Schmeckt auch am nächsten Tag (und kalt) noch super!

Frittata mit Tomate, Spinat und Feta

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

Zutaten:

  • 8 Eier
  • 6 Tomaten
  • 1 Pckt. Feta
  • 1 Becher Smand
  • 300g Spinat, frisch oder TK
  • 1 kl. Schalotte bei frischem Spinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung:

  1. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Den Ofen auf 180° Grad vorheizen.
  3. Bei frischem Spinat den Spinat mit der klein gewürfelten Schalotte anbraten, bei TK Spinat den Spinat auftauen lassen.
  4. Die Eier mit dem Schmand verquirlen und mit Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Die Tomaten und den Feta in Würfel schneiden.
  6. Etwas von dem Ei-Gemisch in die Form geben, bis der Boden eben bedeckt ist.
  7. Die Form mit Feta, Tomaten und Spinat füllen, dann mit dem Rest der Ei Mixtur auffüllen.
  8. Mit Alufolie abdecken und auf der mittleren Schiene für 35 Minuten backen.
  9. Nachschauen, ob das Ei gestockt ist  (dann ist es oben fest). (Wenn nicht, weiter backen bis es fest ist.)

Related Posts

Glutenfreies Cafè in Hamburg Ottensen – Glut’n’free

Glutenfreies Cafè in Hamburg Ottensen – Glut’n’free

Ein glutenfreies Hamburg. Mit dieser Idee ist vor fünf Monaten diese Internetseite entstanden. Am 16. März wurde dieser Traum ein Stück weiter wahr. Denn das Café von Glut’n’free eröffnete in Ottensen. Nicht weit vom Bahnhof Altona entfernt, ca. 3-5 Gehminuten, liegt der Laden von Nils und Lutz.

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Ti Breizh war die erste und ist bis heute die einzige bretonische Crêperie in Hamburg. Hier könnt Ihr in einer wunderschönen, authentischen Atmosphäre essen. Es fühlt sich an als wäre man für einen Kurzurlaub in der Bretagne.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.