Vegetarisch gefüllter Kürbis

Gefüllter Kürbis eine tolle Möglichkeit, um diesen in der Herbstzeit zu genießen. Zudem ist es fester und man hat mehr zu kauen, als bei einer Kürbissuppe!

Zutaten

  • 1 großer oder zwei kleine Kürbisse
  • 1 Becher Schmand (auch laktosefrei möglich)
  • 1 Pck. Feta (auch laktosefrei möglich)
  • 200g Nüsse
  • 50ml Brühe
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzwiebel
  • 1 Zweig Salbei
  • 2 EL Butter
  • Speiseöl

Zubereitung

Den Kürbis aushölen und auf einem Backblech bei 150° für 30 Minuten in den Backofen stellen.

Die Zwiebel und Knoblauchzwiebeln fein hacken. Die Salbeiblätter in Streifen schneiden. Alles zusammen in der Butter andünsten.

Die Nüsse grob hacken und mit dem Feta, dem Schmand, der Brühe und dem (abgekühlten) Gemüse aus der Pfanne mischen.

Den Kürbis damit füllen, mit etwas Speiseöl begießen und für weitere 25 Minuten in den Ofen tun.

Kommentar verfassen

Top