Top 10

Meine Top 10 glutenfreien Lieblings-Weihnachtskekse

Heute ist der erste Advent und was passt da besser, als Weihnachtsgebäck? Es gibt ein paar glutenfreie Weihnachtskekse am Markt und ich habe euch hier mal eine Liste meiner glutenfreien Lieblings-Weihnachtskekse zusammengestellt!

Alle Plätzchen auf dieser Liste sind natürlich glutenfrei, viele auch laktose- und nussfrei!


I. Weihnachtskekse Omi Style – flourrebels

Mürbeteigkekse mit Erdbeermarmeladenfüllung und Puderzucker obendrauf. Das sind die „klassischen“ Weihnachtskekse. Die (Linzer-) Weihnachtskekse die Großmütter backen, wenn sie backen können.

Meine eigene Omi war sogar gelernte Bäckerin und die Kekse von den flourrebels können als glutenfreie Version mit ihren nicht-glutenfreien absolut mithalten. Und sie sind mit Erdbeer-Marmelade – nicht mit Himbeer, das heißt, ich vertrage sie! 😍 Ich musste nur höllisch aufpassen, sie nicht alle auf einmal aufzuessen.

I. glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


II. Snickerdoodle Zimt Plätzchen – flourrebels

Eigentlich sind Snickerdoodles ein typisch amerikanisches Gebäck, aber auch auf unserer Seite des Atlantiks sind sie ein Gaumenschmaus, denn außen sind sie knusprig, innen sind sie weich und schmecken lecker vanillig-zimtig!

Dazu sind die Snickerdoodles von den flourrebels noch laktosefrei, nussfrei und mit echter Bourbonvanille 😋

II. glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


III. Gewürzspekulatius – Coppenrath

Die Gewürzspekulatiuskekse von Coppenrath schmecken wie die „normalen“, vielleicht sogar ein bisschen besser.

Im Gegensatz zu den Butterspekulatiuskeksen von Coppenrath sind sie herrlich würzig und lassen so richtiges Weihnachts-feeling aufkommen!

III. glutenfrei, laktosefrei, nussfrei


IV. Lebkuchenmänner – lovemore

Lebkuchenmänner / Pfefferkuchenmänner / Weckmänner sind der Inbegriff von Weihnachten (nur bei mir in Norddeutschland nicht) und das hier sind Lebkuchenmänner wie man sie gerne hätte:

Schmackhaft, sehr würzig und sie brechen nicht auseinander wenn man sie in die Hand nimmt.

Tipp: Vor dem Verzehr in einen Weihnachtskakao tunken 😉

IV. glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


V. Lebkuchen mit Zartbitterschokolade – 3PAULY

Lebkuchen sind ein Klassiker in der (Vor-)Weihnachtszeit. Die Lebkuchen von 3PAULY sind kleiner als die „normalen“, nicht glutenfreien, die man kennt, aber nicht weniger lecker.

Sie sind in Herz-, Brezel- und Stern-Form vorhanden und mit Zartbitterschokolade überzogen.

Dazu enthalten sie im Gegensatz zu vielen Elisen-Lebkuchen keine Nüsse!

V. glutenfrei, nussfrei


VI. Spekulatius mit Honig – Hammermühle

Die Spekulatiuskekse von Hammermühle sind fester als die von Coppenrath. Sie sind im Gegensatz zu den Spekulatiuskeksen mit Vollmilchschokolade von Hammermühle nussfrei.

Sie schmecken mehr nach Mürbeteig mit Spekulatiusgewürz, sind aber trotzdem sehr lecker.

Den beigefügten Honig schmeckt man nicht zu dominant heraus.

VI. glutenfrei, milcheiweisfrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


VII. Lebkuchen in Zartbitterschokolade – Coppenrath

Der Lebkuchen ist geschmacklich sehr überzeugend, jedoch etwas trocken. Dagegen hilft aber der Schokoladenüberzug 😀

Die Lebkuchen sind alle einzeln verpackt und in Herz-, Brezel- und Stern-Form vorhanden.

Im Gegensatz zu vielen Elisen-Lebkuchen enthalten die Lebkuchen von Coppenrath ebenfalls keine Nüsse!

VII. glutenfrei, laktosefrei, nussfrei, hefefrei



VIII. „Kokosmakronen“ – Werz

Kokosmakronen sind bei uns ein Weihnachtsgebäck, oder zumindest verbinde ich sie mit Weihnachten.

Die Kokos-Reis-Leckerli von Werz kommen diesem Geschmack am Nächsten.

VIII. glutenfrei, milcheiweisfrei, eifrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


IX. My Cooky Karamell – Coppenrath

Das Karamell Gebäck ist nicht offiziell ein „Weihnachtsgebäck“, da es sie nicht nur saisonal gibt, sondern über das ganze Jahr.

Aber mit dem starken Karamell Geschmack und dem festlichen Design gehen sie locker als Weihnachtskekse durch, finde ich.

IX. glutenfrei, laktosefrei


X. Applepies – lovemore

Süß, saftig und unglaublich fruchtig. Die Apfelküchlein-Kekse von Lovemore sind außen aus Mürbeteig und innen randvoll mit stückigem Apfelmus gefüllt.

In jeder Packung sind 4 Stück enthalten und sie sind nicht nur glutenfrei, sondern auch Milcheiweiß frei und auch frei von Nüssen.

Apfelkuchen mag eher ein Herbstgebäck sein, aber auch im Winter sind sie nicht zu verachten 😀

X. glutenfrei, milcheiweisfrei, nussfrei, hefefrei, sojafrei


Honorable Mention: Stollen Konfekt – flourrebels

Was gehört in Deutschland zum Weihnachtsfest? Richtig – Stollen!

Den gibts jetzt auch im Miniformat von den flourrebels. Das Stollenkonfekt ist ohne Rosinen und ohne Rum, dafür aber mit Datteln, Feigen, Aprikosen und Walnüssen. Es mangelt also nicht an fruchtigem Geschmack. 😉

HM: glutenfrei, laktosefrei


Alle glutenfreien Lieblings-Weihnachtskekse sind direkt zu den entsprechenden Amazon Seiten, oder zu den Onlineshops von Unverträglich, von lovemore oder dem der flourrebels verlinkt.

Kommentar verfassen