Produkttests

Consenza Ragout Pasteten – Produkttest

Consenza Ragout Pasteten – Produkttest

Qualität  Consenza Ragout Pasteten mit Hühnerfrikassee
Preis: 2,99 €
Vegan: Nein

Nährwertangaben:

360 kcal
23g Fett
davon 11g gesättigte Fettsäuren
33g Kohlenhydrate
davon 5,5g Zucker
4,7g Eiweiß
0,91g Salz

Inhaltsstoffe:

Margarine (aus Palm-, Kokos- und Sonnenblumenöl), Wasser, Emulgator: Sojalectine, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Reismehl, Ei, Kartoffelmehl, Wasser, Reiszucker, Magermilchpulver, Maismhel, Tapiokamehl, Verdickungsmittel: Guarkernmehl, Eiweißpulver, Zucker, Emulgator: Hydroxypropylmethylcellulose, Brotsalz, Pflanzenfasern, Steinsalz.

Kann produktionsbedingt Spuren von Sesam und Lupinen enthalten.

Zubereitung:

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 8min erwärmen.

Füllung:

Die Pasteten sind sowohl herzhaft, als auch süß ein Genuss.

Traditionell werden Pasteten in Norddeutschland mit Hühnerfrikassee gefüllt. Und wann schmeckt dies am Besten? Richtig! Wenn Oma ihn gemacht hat. Oder, in meinem Fall, Omi. [Omi’s Hühnerfrikassee]

Aber auch süß, zum Beispiel mit karamellisierten Pflaumen oder Äpfeln und dazu mit Vanillepudding schmecken sie super.

Pflaumen oder Äpfel (oder Pfirsiche, Birnen, etc.) in Streifen schneiden, dann in einer beschichteten Pfanne in aufgelöstem Zucker (oder in Honig, Agavendicksaft, Ahornsyrup, etc.) anbraten und wenden, bis sie karamellisiert sind.

Einfach einen Vanillepudding so zubereiten, wie es hinten auf der Verpackung steht (obwohl es die Hälfte an Zucker auch tut…), 3 großzügige Esslöffel in die Pastete geben. Die karamellisierten Früchte darauf verteilen und ab in den Ofen.

Nach 8 Minuten sind die Pasteten gut durchgewärmt. Achtung: Nicht länger als die angegebene Zeit im Ofen lassen, da sie sonst hart werden. Es hat vermutlich etwas mit EU-Lebensmitteln zu tun, aber die Pasteten dürften gerne etwas weniger gut durchgebacken sein. Das tut ihrem Geschmack jedoch kaum Abbruch.

Links: Ragout Pasteten mit Vanillepudding und karamellisierten Pflaumen  –  Rechts: Ragout Pasteten mit Vanillepudding und karamellisierten Äpfeln

Wo könnt ihr die glutenfreien Consenza Ragout Pasteten finden?

Offline

  • In Hamburg im G(l)ut’n’free

Mehr Infos über das Produkt (allerdings auf niederändisch) findet ihr HIER auf der Internetseite von Consenza.


Was haltet ihr von diesen Pasteten? Lieber süß oder lieber herzhaft? Schreibt mir doch in den Kommentaren!

Kommentar verfassen