Glutenfreies Kochbuch einer Studentin

Rewe frei von Kochkurs mit Steffi von Kochtrotz

Rewe frei von Kochkurs mit Steffi von Kochtrotz

Am 15. September um 11:00 Uhr ging der Rewe frei von Kochkurs in der Lecker Showküche los. Wir wurden von Viola, Karo, Hanna und Corinna von REWE und Bauer und Steffi von Kochtrotz willkommen geheissen und suchten uns Plätze am langen Tisch.

Bevor es ans Kochen ging, bekamen wir zur Stärkung eine Art herzhaften Käsekuchen mit geschmorten Tomaten, den Steffi extra für uns vorbereitet hatte und einen Granatapfel-Cocktail, bevor wir auf einem Gruppenfoto verewigt wurden. Das Gruppenfoto findet ihr in Steffis Artikel HIER.

Kochen beim Rewe frei von Kochkurs

Gleich im Anschluss ging es auch schon mit dem ersten Rezept los. Nicht mit der Vorspeise, sondern mit dem Nachtisch, glutenfreies Amarettini-Mousse, da dieses noch länger im Kühlschrank ruhen sollte.

Danach ging es dann an die Vorspeise: einen Brotsalat mit Birne, Rucola und Paprika (oder in meinem Fall wieder mit geschmorten Tomaten). Die dazu passenden Brotchips wurden aus den glutenfreien Chiabatta-Brötchen von Rewe gemacht (und sind eine tolle Alternative zu Croutons!).

Zur Hauptspeise (mit der wir erst nach dem Verzehren des Brotsalates anfingen) sollte es glutenfreie Ravioli geben. Dafür mussten wir natürlich zunächst den Nudelteig fertigen und das bedeutete eine Menge kneten. Als der Teig fertig und fertig verpackt war, ging es daran die Füllungen herzustellen. Es waren drei verschiedene Füllungen geplant: mit Spinat, Pilzen und Kürbis. Je Gruppe eine der Füllungen, meiner Gruppe oblag die Herstellung der Spinat Füllung.

Auch das Formen und Füllen der Nudeln war komplizierter als gedacht, aber nach dem ersten Stück Teig (aus dem je 5 Ravioli herauskamen) wurde es mit jedem neuen Stück etwas einfacher.

Als sich alle an den in Salbeibutter geschwenkten Nudeln sattgegessen hatten, gab es dann auch endlich den lang ersehnten Nachtisch. Dekoriert wurde dieser, wie auch zuvor schon die Nudeln, von Marco.

Nachdem alle satt waren und viele interessante Gespräche geführt wurden war der Kochworkshop vorbei, etwas später als die vorher angegebene Zeit, aber das war gar nicht schlimm ;-).

Rewe frei von Kochkurs Goodiebags

Zum Abschied gab es Goodiebags von Bauer und von Rewe, angefüllt mit den „fei von“ Produkten von Rewe.

Auch die Schürzen, die wir während des Workshops an hatten, durften mit nach Hause und auch die Rezepte gab es mit in die Tasche.

Auf das dunkle Brot freue ich mich besonders und aus dem Schokokuchen werde ich demnächst einen tollen Nachtisch zaubern, also stay tuned!


Related Posts

Glutenfreies Cafè in Ottensen – Glut’n’free

Glutenfreies Cafè in Ottensen – Glut’n’free

Ein glutenfreies Hamburg. Mit dieser Idee ist vor fünf Monaten diese Internetseite entstanden. Am 16. März wurde dieser Traum ein Stück weiter wahr. Denn das Café von Glut’n’free eröffnete in Ottensen. Nicht weit vom Bahnhof Altona entfernt, ca. 3-5 Gehminuten, liegt der Laden von Nils und Lutz. [weiterlesen]

Glutenfreie Zimtsterne

Glutenfreie Zimtsterne

Zimtsterne sind ein traditioneller deutscher Weihnachtsschmaus. Nach etlichen Versuchen hier nun ein Rezept für glutenfreie Zimtsterne.



Kommentar verfassen