Glutenfreies Kochbuch einer Studentin

Laktosefrei, auch glutenfrei und sehr familiär – Laura’s Küche

Laktosefrei, auch glutenfrei und sehr familiär – Laura’s Küche

Laura’s Küche is(s)t laktosefrei. Das sagt eigentlich auch schon, was an diesem Restaurant das so Besondere ist. In Lauras Küche ist eben alles laktosefrei. Vom Kaffee, über die Brötchen, die Suppen, bis hin zur Pasta. Manche der angebotenen Gerichte sind zudem auch noch glutenfrei.

Gleich bei meinem ersten Besuch hatte ich ein Piadina, das ist so eine Art Flammkuchen, der aus Kichererbsenmehl hergestellt wird. Es gibt ihn in zwei Variationen bei Laura, ich hatte den mit Salat, Landschinken und geriebenem Käse für 7,50€.

Bei meinem zweiten Besuch gab es gerade glutenfreien Schokokuchen. „Zu viel für ein Stück, aber zu wenig für zwei.“ Also hatte ich sehr viel Glück und habe ein sehr großes Stück bekommen. Der Kuchen war sehr schokoladig und wunderbar luftig, dazu gab es einen Latte Macchiato.

Speisekarte Laura’s Küche

Es gibt eine feste Speisekarte mit ausgesuchten Gerichten, die immer angeboten werden und dazu einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch. Auch auf der Mittagstischkarte sind glutenfreie Gerichte zu finden, im Moment zum Beispiel Rote Beete Suppe für 4,50€ und Lasagne mit Rindfleisch für 6,90€ oder für Studenten für 5,50€.

Das Restaurant ist von der Einrichtung her in drei Bereiche eingeteilt. Es gibt einen Bereich mit Esstischen, die mit Bänken und Stühlen ausgestattet sind, einen Bereich mit Stehtischen, an denen man auf Barhockern oder den Fensterbänken sitzen kann und einen letzten Bereich, in dem bunt zusammengewürfelt Sofas und Sessel stehen. Alle sind einheitlich maritim/ italienisch dekoriert und sehr gemütlich.


Laura’s Küche is(s)t laktosefrei
Bundesstr. 30
20146 Hamburg

Anfahrt: Bushaltestelle Grindelhof

Tel: 040 – 41495464
Website: www.lauraskueche.hamburg

Öffnungszeiten
Mo. – Mi:
8 Uhr – 18 Uhr
Do. – Fr:  8 Uhr – 21 Uhr
Sa: 9 Uhr – 18 Uhr
So: geschlossen


Wenn Ihr schon mal hier gegessen habt oder demnächst hier essen geht, würde Ich mich über einen Kommentar freuen.


Related Posts

Hamburgs erster glutenfreier Supermarkt – G(l)ut’n’free

Hamburgs erster glutenfreier Supermarkt – G(l)ut’n’free

Wer kennt es nicht: Man sieht etwas im Regal im Supermarkt, dreht es um: Es ist Gluten drin. Wieder nichts. Man sucht weiter und irgendwann ist man völlig entnervt und enttäuscht. Doch damit ist jetzt Schluss. Denn in Ottensen hat ein glutenfreier Supermarkt eröffnet. [weiterlesen…]

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Ti Breizh war die erste und ist bis heute die einzige bretonische Crêperie in Hamburg. Hier könnt Ihr in einer wunderschönen, authentischen Atmosphäre essen. Es fühlt sich an als wäre man für einen Kurzurlaub in der Bretagne. [weiterlesen]



Kommentar verfassen