Frühstück,  Müsli

Glutenfreies Granola, vegan

Granola ist toll zum Frühstück, aber auch mal als süßer und trotzdem gesunder Snack zwischendurch. Glutenfreies Granola zu finden ist schwer bis unmöglich, besonders wenn man auch keinen Hafer oder Mandeln darf.

Zutaten

  • 2 EL Kokosöl
  • 2EL Agaven Sirup
  • 1/2 TL Zimt
  • 1-2TL Cashew Mus
  • 1 TL Vanillepulver (keinen Vanillezucker!)
  • 4 EL gehakte Pekanüsse
  • 5 EL Sojaflocken
  • 5 EL Amaranth gepoppt
  • 5 EL Mais Cornflakes

Zubereitung

Vom Kokosöl bis zum Vanillepulver alles verrühren.

Den Backofen auf 150°C vorheizen.;;Dann nach und nach den Rest hinzugeben.

Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verteilen.

Für 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann den Ofen ausstellen und nochmal 5 Minuten ruhen lassen.

Das Backblech dan rausnehmen und das Granola abkühlen lassen.

 

Glutenfreies Granola – Rezept-Tip

Granola in einer Joghurt Schale mit Banane (Beitragsbild)

  • 150g Griechischer Joghurt
  • 1 Banane
  • 4-6 EL Glutenfreies Granola

Kommentar verfassen