glutenfreies kochbuch, restaurant-reviews und produkttests

Glutenfreie Zimtsterne

Glutenfreie Zimtsterne

Zimtsterne sind ein traditioneller deutscher Weihnachtsschmaus. Nach etlichen Versuchen hier nun ein Rezept für glutenfreie Zimtsterne.

Glutenfreie Zimtsterne

Zutaten

  • 2EL gemahlene Chiasamen
  • 8 EL Wasser
  • 250g gemahlene Erdmandeln
  • 250g gemahlene Walnüsse
  • 100g Kokosblütenzucker
  • 50g brauner Rohrzucker
  • 2 EL Zimt
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier (Gelb/Weiß separat)
  • Puderzucker

Anleitung

Backofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Chia Samen mit dem Wasser und den gemahlenen Nüssen mischen. Den Zucker, Zimt und das Backpulver hinzufügen.

Das Eiweiß vom Eigelb trennen, dann das Salz unterrühren und mit dem Teig vermengen.

Mit den Händen durchkneten und einen Klumpen formen.

Von diesem 2x2cm große Kugeln formen und auf das Backblech legen. Nachdem der gesamte Teig geformt ist die Kugeln mit einem Esslöffel eindrücken. Den Esslöffel mit etwas Wasser befeuchten wenn der Teig an ihm klebt.

Auf der mittleren Schiene für 6 Minuten backen, danach mit dem Eigelb bestreichen und für weitere 8-10 Minuten backen.


Related Posts

Glutenfreies Cafè in Hamburg Ottensen – Glut’n’free

Glutenfreies Cafè in Hamburg Ottensen – Glut’n’free

Ein glutenfreies Hamburg. Mit dieser Idee ist vor fünf Monaten diese Internetseite entstanden. Am 16. März wurde dieser Traum ein Stück weiter wahr. Denn das Café von Glut’n’free eröffnete in Ottensen. Nicht weit vom Bahnhof Altona entfernt, ca. 3-5 Gehminuten, liegt der Laden von Nils und Lutz.

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Kurzurlaub im Haus der Bretagne

Ti Breizh war die erste und ist bis heute die einzige bretonische Crêperie in Hamburg. Hier könnt Ihr in einer wunderschönen, authentischen Atmosphäre essen. Es fühlt sich an als wäre man für einen Kurzurlaub in der Bretagne.



1 thought on “Glutenfreie Zimtsterne”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.