Glutenfreie Tortilla Party Dip Platte

Auf dieser Party Dip Platte sollte jeder einen Dip finden, den sie mögen. Es gibt Hummus, Schwarze-Bohnen-Knoblauch Dip, Tomatensalsa, Chutney und Guacamole. Dazu Tortilla-Chips und Gurkenstreifen zum Dippen.

Party Dip Platte

Das Rezept für den Hummus findet ihr HIER.


Schwarze-Bohnen Knoblauch Dip

Zutaten

  • 1 Dose Schwarze-Bohnen
  • 2 Knoblauch-Zwiebeln
  • 1/2 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

Anleitung

Die Bohnen abgießen, alles in eine Mulinette geben und ordentlich häckseln bis es einen homogenen Brei ergibt.Nach belieben würzen. Wenn euch der Brei zu fest ist, einfach noch ein bisschen Wasser hinzugeben. Kein Öl, da es sonst schleimig wird.


Guacamole

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1/2 Knoblauch-Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Öl

Anleitung

Die Avocado pellen, den Kern entfernen und in eine Mulinette geben. Die Knoblauch Zwiebel zerpressen, dann alles zu der Avocado geben und häckseln bis es cremig ist. Nach belieben würzen.


Tomaten Salsa

Die Tomaten Salsa kann man auch bei EDEKA kaufen, die von der EDEKA-Eigenmarke ist glutenfrei, nicht zu scharf und echt lecker.

Ihr könnt sie aber natürlich auch selbermachen:

Zutaten

  • 5 große Tomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Essig (keine Essig-Essenz)
  • Zitronensaft
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Italienische Kräuter
  • Pfeffer
  • Salz
  • prise Zucker

Anleitung

Die Tomaten in einer Auflaufform mit Olivenöl beträufeln, dann für 20 Minuten bei 50°C backen. Die Zwiebel hacken und in etwas Öl leicht andünsten. Den Zitronensaft hinzugeben.

Die Tomaten, Zwiebel, Kräuter, 1 EL Öl und Salz und Pfeffer in ein Behältnis (Litermaß, hochwandige Rührschüssel) geben und mit einem Pürierstab durchpürieren. Den Essig hinzugeben und nachmals pürieren. Nach Geschmack weiter würzen.


Chutney

Auf dieser Platte hatten wir ein Birnen-Chutney von meiner Patentante, aber auch andere Chutneys so wie Apfel-Chutney und Mango-Chutney eignen sich toll zum Dippen von Tortilla-Chips.


Was wird gedippt?

In diesem Fall hatten wir gesalzene Tortilla-Chips von der EDEKA Eigenmarke und Gurkenstreifen. Aber auch andere Chips, wie die Käse Tortilla-Chips oder die Paprika-Tortilla-Chips und Gemüsesorten so wie Radieschen, Möhren/Karotten, Kohlrabi und Paprika sind möglich.

Kommentar verfassen

Top